Ostholstein - Timmendorfer Strand / Frau wegen Verdachts der versuchten Tötung in Untersuchungshaft

Am Samstagvormittag (22.06.2024) soll es in der Gemeinde Timmendorfer Strand zunächst zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Ex-Partnern gekommen sein. In der Folge soll die Mutter der später Beschuldigten versucht haben, den Streit zwischen den beiden zu schlichten. Die hinzugerufenen
Polizeibeamten sollen die Frau anschließend davon abhalten haben, ihre Mutter zu strangulieren. Sie wurde festgenommen.

Kurz nach 11:00 Uhr des Samstagvormittags rief ein 49-jähriger Ostholsteiner die Polizei, weil seine Ex-Freundin ihn mit einem harten Gegenstand gegen den Kopf geschlagen haben soll. Die eingesetzten Beamten trafen den Mann vor dem Haus auf dem Grundstück an. Der 49-jährige wies zunächst keine

Besucher- und Teilnehmerrekord beim 10. Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn: Rund 60.000 Besucher, über 2.000 Bullis und 537 Teilnehmer bei der Ausfahrt

Fehmarn, 23. Juni 2024 – Die zehnte Ausgabe des Midsummer Bulli Festival auf der Ostseeinsel Fehmarn war ein voller Erfolg und verwandelte die Insel wieder einmal in ein Paradies für Bulli-Enthusiasten und Liebhaber der Freiheit auf vier Rädern. Vom 19. bis zum 23. Juni lockte das Event Besucher*innen aus ganz Deutschland, Holland, Schweden, der Schweiz sowie Österreich an, die den Traum von Camping in Freiheit und die kürzeste Nacht des Jahres am Südstrand der Ostsee Insel Fehmarn erleben konnten. Das Interesse und die gemeinsame Leidenschaft für den „Bulli“ schufen auch in diesem Jahr eine warme und einladende Atmosphäre, in der Freundschaften geschlossen und Erfahrungen geteilt wurden.

Das Festival bot ein breites Spektrum an Aktivitäten und Unterhaltung für die ganze Familie. Rund 4.600 Camper, die mit über 2.500 Fahrzeugen (darunter ca. 2.000 Bullis) angereist waren, übernachteten auf dem Festivaleigenen Stellplatz, der bereits seit November 2023 ausverkauft war, sowie auf den 17

10. Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn vom 20. bis 23. Juni 2024

Nur noch einmal schlafen, dann öffnet das Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn seine Tore. Vom 20. bis 23. Juni feiert das Festival seinen 10. Geburtstag, zu dem auch in diesem Jahr viele begeisterte Bulli-Fans erwartet werden. Am Samstag startet wieder die gemeinsame Ausfahrt über die Insel, die nicht nur unter den Besuchern als echtes Highlight gilt, sondern auch für die Insulaner mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden ist. Das Bühnenprogramm hat es – passend zum Jubiläum – ebenfalls in sich: Höhepunkte sind die Liveauftritte von Echo Gewinner Jupiter Jones, DJ und Produzent Wankelmut und dem Shean Koch Trio.

 

Der Besuch von Europas größtem VW Bus Festival ist kostenfrei.

 Das gibt es auf dem Bulli Festival:

 

Show n‘ Shine

Natürlich wird auch in diesem Jahr der Show n´ Shine Preis für ganz besondere Bullis verliehen. Pokale und den obligatorischen Midsummer-Blumenkranz gibt es unter anderem in den Kategorien „Originellster Bulli“, „Jury-Sonderpreis“, „Schönster T1/T2/T3/T4/T5/T6“, „Schönster California“, „Schönster Hippie

Tausende Jugendfeuerwehrmitglieder am kommenden Samstag im HANSA-PARK

Mehrere tausend Jugendliche aus 450 Jugendfeuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein haben am kommenden Samstag (22.06.2024) die Möglichkeit, mit ihren Kameradinnen und Kameraden einen aufregenden Tag im direkt an der Ostsee gelegenen Freizeitpark in Sierksdorf zu verbringen.

Vertreter*innen der Medien laden wir für den Aktionstag am 22. Juni herzlich ein, dabei zu sein. Gerne organisieren wir Ihnen die Möglichkeit für Actionbilder und O-Töne mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr.

Um Ihre Anmeldung unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird bis Freitagmittag (21.06.2024) 12 Uhr gebeten, um Ihnen den Eintritt in den Park sichern zu können.

Der Aktionstag ist eine Gemeinschaftsaktion des HANSA-PARK mit dem Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein. Ziel des Verbandes ist es, ein attraktives Erlebnis für Mitglieder der Jugendabteilungen in den Feuerwehren zu schaffen und dieses Ehrenamt dadurch noch attraktiver zu machen. Der
HANSA-PARK unterstützt den Tag durch günstige Sonderkonditionen für die Jugendfeuerwehren.

„Fit und gesund im Sommer“ – kostenloser SportStrand startet im Timmendorfer Strandpark

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) präsentiert das neue Kursprogramm für den SportStrand 2024 im Strandpark am Timmendorfer Strand. Dieses startet ab dem 1. Juli mit einem vielfältigen und kostenlosen Kursangebot für Gäste und Einheimische in die diesjährige Saison.

Von montags bis freitags werden täglich abwechslungsreiche Kurse angeboten, die von erfahrenen Trainern geleitet werden. Darunter Gesa Jörgensen von „Bodybalance“. Die Kurse beginnen jeweils um 9:00, 10:00, 17:00 und 18:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Kursprogramm am SportStrand

Bad Schwartau/Ratekau / Schüsse aus Fahrzeug - Polizei stoppt Pkw und macht umfangreiche Entdeckungen

Am Freitagnachmittag meldete eine Person, dass in Bad Schwartau aus einem fahrenden Pkw heraus geschossen wurde. Die Polizei stoppt den vollbesetzten Wagen in Ratekau. Neben dem Fund von Waffen und Munition machte die Polizei noch weitere Entdeckungen. Verletzt wurde niemand.

Gegen 16:20 Uhr ging der Notruf bei der Polizeileitstelle ein. Eine Person berichtete von Schüssen aus dem Fenster eines Pkws, welcher die Straße "Riesebusch" in Richtung Ratekau befährt.

Unmittelbar darauf wurde eine umfangreiche Fahndung nach dem Fahrzeug ausgelöst. Wenige Minuten später meldeten Einsatzkräfte, dass der Wagen in Ratekau angetroffen und gestoppt werden konnte.

Der Pkw war zu diesem Zeitpunkt mit fünf Insassen, im Alter von 16 bis 22 Jahren, besetzt. Sowohl die Personen als auch das Fahrzeuginnere wurden anschließend durchsucht. Im Ergebnis konnten drei Schreckschusswaffen mit dazugehöriger Munition, mehrere Knallkörper, ein Samuraischwert sowie diverse

Sportfestival in Timmendorfer Strand: Ein Fest der Bewegung und Gemein- schaft

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) und die Schülerinnen und Schüler des Sportprofils vom Ostsee-Gymnasium Timmendorf (OGT) laden herzlich zum Sportfestival "Sport’n Beach" ein, das am 22. Juni 2024 im Strandpark Timmendorfer Strand stattfinden wird.

Das Sportfestival verspricht einen Tag voller sportlicher Aktivitäten und viel Spaß für die ganze Familie von jung bis alt zu werden. Von 11:00 bis 17:00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Sportarten, Mitmachaktionen und einer abschließenden Party

DLRG Bad Schwartau macht auf sich aufmerksam

IMG 20240610 WA0002Sei dabei! So der Aufruf der DLRG Bad Schwartau e.V. an seine Mitglieder zum Auftakt des Schützenfestumzuges Bad Schwartau. Dank der ehrenamtlichen Helfer konnte sich die DLRG Bad Schwartau e.V. mit einem wunderschön geschmücktem Wagen und 47 seiner aktiven Mitglieder, unterstützt von vielzähligen Gewebetreibenden, auch vom Umland wie Timmendorfer Strand, Neustadt, Lübeck oder auch Hamburg, bei trockenem, aber doch frischen Temperaturen präsentieren.

Die DLRG Bad Schwartau macht durch die Teilnahme auf Ihre vielseitigen Tätigkeiten aufmerksam. Auch um weitere Mitglieder zu gewinnen die die Arbeit der DLRG finanziell oder tatkräftig unterstützen möchten. Die DLRG, und somit auch die Gliederung Bad Schwartau, trägt sich ausschließlich durch Spenden und

Lübeck - Ostholstein / Tatverdächtiger nach Flucht ins Wasser verstorben

Zu einem Polizeieinsatz kam es am späten Vormittag des 06. Juni 2024 am Lübecker Hauptbahnhof. Ein Mann soll mit einem Messer in der Hand herumgelaufen sein. Einer Kontrolle der Polizei entzog sich der 22-Jährige durch Flucht, in deren Verlauf er sich ins Wasser der Trave begab und unterging. Mehrere Polizeibeamte versuchten, den Mann zu retten.

Kurz nach halb eins wurden Einsatzkräfte von Bundespolizei und Landespolizei in Richtung Bahnhof und des angrenzenden ZOB Lübeck entsandt, da dort eine männliche Person mit einem Messer herumgelaufen sein soll. Wie sich später herausstellte, soll er einer Schulklasse gegenüber bedrohende Worte
ausgesprochen haben. Zwei Streifenwagenbesatzungen der Bundespolizei und des 2. Polizeireviers Lübeck entdeckten den Mann im Bereich des Lindenplatzes und wollten ihn kontrollieren.

Der Kontrolle entzog sich der Mann durch Flucht. Im Zuge dessen ging er am Anfang der Moislinger Allee ins Wasser und schwamm in Richtung Puppenbrücke. Hierbei geriet er vermutlich aufgrund der Strömung unter Wasser. Drei Polizeibeamte und eine Passantin begaben sich zur Rettung des Mannes ins

Ostholstein - Neustadt in Holstein / Zeugen nach Unfallflucht in Neustadt gesucht

Am vergangenen Sonntag (02.06.2024) kam es in der Lienaustraße in Neustadt in Holstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Rollerfahrerin stürzte. Zuvor hatte ein Autofahrer ihr vermutlich die Vorfahrt genommen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfallgeschehens und einer Ersthelferin oder eines
Ersthelfers.

Gegen 11:00 Uhr am Sonntagmorgen fuhr eine 41-jährige Ostholsteinerin mit ihrem Motorroller von der Hafenbrücke kommend in die Lienaustraße und dort weiter in Fahrtrichtung Ortsausgang. Auf Höhe der Einmündung "Am Gogenkrog" kam ihr ein blauer PKW entgegen. Dieser bog unvermittelt vor der

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute7414
GesternGestern6808
WocheWoche7414
Monat Monat 192627
GesamtGesamt88696154

Letzte Bilder

Veranstaltungen